Wartung und Service


Instandhaltung
Die Funktionstüchtigkeit eines Fensters hängt in großem Maße von den Instand-haltungsmaßnahmen ab. Werden diese nicht regelmäßig durchgeführt, dann sind nach einiger Zeit größere Instandsetzungsmaßnahmen erforderlich. Da es sich bei Fenstern um Bauteile mit einem hochwertigen Funktionswert handelt, der den Energiehaushalt von Gebäuden, den Wohnkomfort und nicht zuletzt den Wert des Gebäudes selber deutlich beeinflusst, sollten sie regelmäßig gewartet werden.

Die Funktionswertminderung von Fenstern während ihrer Nutzungszeit ist nicht so sehr vom jeweiligen Werkstoff abhängig, sondern in viel größeren Maße von den Zubehörteilen. Diese sollten in regelmäßigen Abständen gewartet werden. Da dies vor allem bei Mietshäusern nicht immer der Fall sein wird, bieten verschiedene Firmen Wartungsverträge für Fenster an. Wichtige Aspekte, die in der Wartung zu beachten sind, werden anschließend für Holzfenster kurz aufgelistet.

  • Überprüfung der Gängigkeit und Bedienbarkeit, gegebenenfalls befestigen, nachstellen, ölen und fetten der Beschläge
  • Überprüfung des Dichtschlusses zwischen Flügel und Blendrahmen, gegebenenfalls nachstellen und einrichten der Flügel, Dichtungsecken schließen u.Ä.
  • Überprüfen und beseitigen kleiner Mängel an der Verglasung – abgerissene Dichtungsfase, Versiegelung u.Ä.
  • Prüfen der Eckverbindungen – bei geöffneten Stoßfugen ausleimen (Spezialverfahren)
  • Kontrolle der Holzfeuchte in den unteren Eckbereichen, bei hoher Feuchte entsprechende Maßnahmen zur Austrocknung des Holzes empfehlen und Ursache der Durchfeuchtung suchen
  • Überprüfen und gegebenenfalls verbessern der Entwässerungseinrichtung
  • Kontrolle der Oberflächenbeschaffenheit und gegebenenfalls Maßnahmen zur Instandsetzung des Anstrichs durchführen
  • Überprüfen der Rollladeneinheit auf Gängigkeit, gegebenenfalls nachrichten

 

Instandhaltung von Beschlägen bei Holz-, Kunststoff- und Aluminiumfenstern

Bei der Bauabnahme sollte auf die richtige Einstellung der Beschläge nach Angaben der Hersteller geachtet werden. Aber auch bei genauer Einstellung der Beschläge im Neuzustand und bei sorgfältiger Bedienung des Fensters durch den Benutzer ist mit der Instandhaltung des Fensters auch eine regelmäßige Wartung der Beschläge unumgänglich. Alle beweglichen Beschlagteile sollten mit nichtharzenden Fetten leichtgängig gehalten werden, um die Funktionstüchtigkeit des Fensters zu erhalten.

Diese Wartung ist bei normaler Nutzung im allgemeinen Wohnungsbau und Verwaltungsbau mindestens einmal und im Schulhausbau mindestens zweimal im Jahr durchzuführen. Dabei soll der allgemeine Zustand der Beschläge begutachtet werden.

Zur individuellen Beratung und zur Beantwortung Ihrer Fragen, setzen Sie sich mit uns in Verbindung.

 

So erreichen Sie uns:


Brune Fensterservice GmbH
Am Mühlenteich 5d
33106 Paderborn-Elsen

Telefon:
05254/64975-0

Telefon Ersatzteilservice:
05254/64975-17

E-Mail: info@brunefensterservice.de

Aktuelle News



alle News anzeigen »

Fensterbeschläge Shop


;

Zertifizierung


Zertifizierung.de

Wir bilden uns kontinuierlich fort. Profitieren Sie von unserem umfangreichen Wissen.  

Partner


Abus Renz Wirus
Schüco Roto Veka
alle Partner anzeigen »
Brune Fensterservice GmbH · Am Mühlenteich 5d · 33106 Paderborn-Elsen · Impressum · Datenschutz